Firmengeschichte

Logo 60 Jahr

Firmengeschichte:

Das Unternehmen wurde im Jahr 1953 von Josef Ruesch als zu dieser Zeit typischer Zimmermeisterbetrieb geründet. Dieser beschäftigte sich zunächst mit der Produktion von Dachstühlen, Stiegen und Balkonen.

Im Jahr 1957 wurde zur Steigerung der Produktivität und Konkurrenzfähigkeit ein Sägegatter  zur selbständigen Fertigung aller natürlichen Holzmaterialien angeschafft. Dieses wurde im Jahr 1978 durch ein vollautomatisches Gatter abgelöst, um mit der schnell wachsenden Branche Schritt zu halten.  Mit kleinen Adaptierungen zur Verbesserung der Anlagen, wird bis zum heutigen Tage noch die Produktion natürlicher Produkte durchgeführt.

Ab 1964 wurde mit der Errichtung auf individuelle Kundenwünsche abgestimmten Riegelbauhäusern begonnen.

Im Jahr 1987 wurde unserem Unternehmen wegen der sehr hohen Qualitätsstandards und der Umsetzung individueller Kundenwünsche die Auszeichnung zum „AUSTRIA GÜTEZEICHEN“ verliehen.

Das Unternehmen wurde 1984 durch den Sohn von Josef Ruesch, Johannes Ruesch übernommen und stetig weiterentwickelt, um dem stätigen Druck der Mitbewerber entgegen zu wirken. Ab diesem Zeitpunkt wurden neue Fertigungstechniken, wie die Vorfertigung von ganzen Hauselementen oder der Einsatz von  biologischen Wärmedämmungen forciert.

In weiterer Folge wurden mit Objektbauten und Dachgeschoßausbauten, wie zum Beispiel dem Gasometer in Wien, weitere Schritte zur Sicherung des Unternehmens eingegliedert.

Im Jahr 1985 wurden auch die Holzbaumeisterleistungen bei der China Ausstellung im Kunsthistorischen Museum durch unser Unternehmen verwirklicht und einmal mehr unsere Vielfältigkeit unter Beweis gestellt.

Seit 1993 ist Johannes Ruesch auch als allgemeine gerichtlich beeideter Sachverständigen im Hochbau tätig.

Der auch im Zimmerergewerbe wichtigen Sicherung hoher Qualitätsstandards bei den Fachkräften, wird seit 1996 unter der Mitwirkung von Johannes Ruesch als Vorsitzender der Gesellenprüfungskommission, Rechnung getragen.

2013 feiert das Unternehmen sein 60 jähriges Bestehen in zweiter Generation.

Im Jahr 2015 wurde Herrn Holzbau- Meister Johannes Ruesch durch die Landesinnung Holzbau das Goldene Abzeichen für das 30 Jährige Firmenjubiläum überreicht. Zeitgleich feiert das Unternehmen sein 62-Jähriges bestehen.